Vom Gleichklang der Bewegung(-en): Harmony of pairs skating: unity: Part 1: German legends: Deutsche Sportpaare 1936-2014

 

Vom Gleichklang der Bewegung im Paarlaufen; wenn der Sport Eiskunstlaufen zur Kunstdarbietung wird; wenn die sportlichen Elemente klappen, die ausgewählte Musik passt, das Thema spürbar wird, die Herzen schwingen, Gefühle tanzen, dann plötzlich und sehr selten; entsteht wirkliche Kunst auf dem Eis ….; wird sie zu lange analysiert, zerfällt sie wieder zu irdischem Staub:

When real sports become art on ice; when the technical planned elements are working; the chosen music creates emotions; art on ice is created; magic moments forever …

Picture from: soviet archives: *original: https://1001.ru/articles/post/l-belousova-i-o-protopopov-1965-god-sergei-lidov-18592

“The legendary pair who has changed the world of figure skating — turning it into the art rather the just sport. Not only did they develop their own exclusive style ,but opened the new direction — sensual, expressive pair skating which captivated the world immediately .” Thanks to “hatula87” on youtube:

65-d184d0bed182d0bed0b3d180d0b0d184-d181d0b5d180d0b3d0b5d0b9-d0bbd0b8d0b4d0bed0b2-d0bb-d0b1d0b5d0bbd0bed183d181d0bed0b2d0b0-d0b8-d0be1-1_2-20180522

UND Grundüberlegung: Geht es um synchrones, kunstfertiges Paarlaufen auf dem Eis; ja natürlich braucht jede wirkliche Kunst handwerkliches kunstfertiges Können und Ausführen; aber das reicht noch nicht; nicht nur die besonderen “Eisläuferischen Fähigkeiten” und die zeitgemäßen sportlichen Höchstschwierigkeiten sind unabdingbar; neben wundervollem Gleiten auf dem Eis bedarf es auch der Fähigkeit, die Zuschauer spürbar in den Bann ziehen zu können ….: Musik, Thema und Gefühle transportieren zu können: Das schaffen nur wenige; dazu begabte Paare wirklich: Dazu:

Teil 1 Deutsche  Paarlauf-Legenden 1936-2014

Teil 2 Russische Paarlauf-Legenden 1964-2014

Teil 3 Paarlauf-Legenden aus Übersee (Kanada; USA und China) 1979-2014

Diese Mini-Serie wird laufend ergänzt und vervollständigt bis zum Anfang der Saison 2018/19 Nebelhorn-Trophy:

Maxi Herber & Ernst Baier (GER) – Gleichklang der Bewegung 1941 – ISU Archives

Das legendäre Paar, das die Welt des Eiskunstlaufens verändert hat – es zur Kunst gemacht hat, bahnbrechend für die Entwicklung des Paarlaufens. Sie entwickelten nicht nur ihren eigenen exklusiven Stil, sondern eröffneten auch die neue Richtung – sinnliches, ausdrucksstarkes Paarlaufen, das die Welt sofort verzauberte. Und starke Impulse auch für das damalige Eistanzen gab.

Maxie Herber And Ernst Baier At Berlin’s Icedrome (1937)

1936 Olympic Pairs Maxie Herber Ernst Baier

Maxi Herber & Ernst Baier on wikiwand:

Related post: Hinweis zum Basis-Artikel: Wenn Eiskunstlaufen zur Kunst wird …, when real sports become arts on ice.

Related Post/Hinweis-Artikel:

Aljona Savchenko & Robin Szolkowy: Das Gesicht des Paarlaufens 2008-2014; five-time world champions, signature of pairs skating 2008-2014: Einzigartig in der künstlerischen Vielfalt; Vom Pink Panther bis zur Nussknacker-Suite:

*source of picture: http://www.spiegel.de/fotostrecke/eiskunstlauf-aljona-sawtschenko-und-robin-szolkowy-fotostrecke-110798-7.html

image-654895-860_poster_16x9-ivyz-654895

und als Erlebnisbericht; Übergang zu Teil 2:

WM-Dortmund 1964 Olympia-Revanche:

So long Bernhard from Germany. “Bobbo”. CIAO.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s